Home 2018-10-25T16:23:43+00:00

Wandern für den guten Zweck

Was vor 10 Jahren als Wanderung im kleinen Kreis begonnen hat, hat sich mittlerweile zu einem Gipfeltreffen hochkarätiger Führungskräfte entwickelt: Die Rede ist von der Wirtschaftswanderung, die 2019 zum zehnten Mal in der malerischen Bergkulisse der Kitzbüheler Alpen über die Bühne gehen wird. Neben der sportlichen Betätigung und dem Knüpfen neuer Kontakte und Geschäftsbeziehungen steht bei dieser alljährlichen Zusammenkunft von Spitzenkräften und Verantwortungsträgern aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Diplomatie auch der soziale Aspekt im Vordergrund. So werden im Zuge der Wirtschaftswanderung Spenden für das „Netzwerk Tirol hilft“ gesammelt – einer von mir gegründeten Initiative, die unverschuldet in Not geratenen Tirolerinnen und Tirolern mit rascher und unbürokratischer Hilfe zur Seite steht. In den letzten Jahren sind so 118.000,- Euro an Spendengeldern zusammen gekommen. Für dieses soziale Engagement und Zeichen der Solidarität möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Für die Jubiläumsausgabe der Wirtschaftswanderung im September 2019 darf ich den Organisatoren schon jetzt alles Gute und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Freude und anregende Gespräche wünschen. Auf ein baldiges Wiedersehen in Tirol!

Ihr
Günther Platter
Landeshauptmann von Tirol

Beim Reden und beim Wandern kommen die Leute zusammen. Die schöne Tiroler Landschaft ist ein idealer Ort für inhaltlichen Austausch und gemütliches Beisammensein. Die Wirtschaftswanderung bringt spannende Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen zusammen und inspiriert für neue Ideen.

Aus diesen Gründen ist die Wirtschaftswanderung seit 10 Jahren ein erfolgreicher und willkommener Fixpunkt für viele Teilnehmer. Ich danke den Veranstaltern für die Organisation und Wünsche für die Zukunft alles Gute und Bergheil!

Ihre
Margarete Schramböck
Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Auf ein weiteres Jahr!

28. September 2019

kA

HÖHENMETER

0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

WOCHEN NOCH

kA

KILOMETER

kA

GRAD CELSIUS

Die Route 2018:

Vom Rasmushof zum Kompetenzcenter

In bewährter Weise gibt es das Frühstück im Rasmushof, ehe wir zur Hahnenkammbahn aufbrechen, die uns auf den Berg bringt und wo wir beim Starthaus uns sammeln. Oben angekommen führt der Weg über den Panoramaweg, auf dessen rechter Seite der Wilde Kaiser in der morgendlichen Sonne uns begrüßt, zum Ehrenbachhöhesee und weiter über die Sonnenrast in die Streiteckmulde, wo das 2017 errichtete Kompetenzcenter liegt und die ebenfalls 2017 neu gebaute 8er Sesselbahn Jufen im Winter die Gäste auf den Jufengrat schweben lässt. Am Kompetenzcenter haben wir die Möglichkeit zu einer umfassenden Führung und Einblick hinter die Kulissen: Was passiert mit einer Pistenmaschine im Sommer? Wie werden Schneeerzeuger oder Skidoos gewartet? Und das macht uns natürlich hungrig: Für Speise und Trank ist bei guter Musik gesorgt.

Retour führt der Weg über die Melkalm zur Hahnenkammbahn, von wo wir wieder zurück zum Rasmushof „schlendern“.

Die Route ist mit 6 km und 372 Hm Auf- und 372 Hm Abstieg in gut 3 Stunden Gehzeit leicht gehbar - der Einkehrschwung und die guten Gespräche machen sie kurzweilig.

  • Rasmushof - Hahnenkammbahn

  • Auffahrt zum Starthaus

  • Wanderung Panoramaweg - Ehrenbachhöhsee - Streiteckmulde

  • Kompetenzcenter Führung - Einblick hinter die Kulissen

  • Retour über Melkalm - Hahnenkammbahn - Rasmushof

Die Route 2018:

Vom Rasmushof zum Kompetenzcenter

In bewährter Weise gibt es das Frühstück im Rasmushof, ehe wir zur Hahnenkammbahn aufbrechen, die uns auf den Berg bringt und wo wir beim Starthaus uns sammeln. Oben angekommen führt der Weg über den Panoramaweg, auf dessen rechter Seite der Wilde Kaiser in der morgendlichen Sonne uns begrüßt, zum Ehrenbachhöhesee und weiter über die Sonnenrast in die Streiteckmulde, wo das 2017 errichtete Kompetenzcenter liegt und die ebenfalls 2017 neu gebaute 8er Sesselbahn Jufen im Winter die Gäste auf den Jufengrat schweben lässt. Am Kompetenzcenter haben wir die Möglichkeit zu einer umfassenden Führung und Einblick hinter die Kulissen: Was passiert mit einer Pistenmaschine im Sommer? Wie werden Schneeerzeuger oder Skidoos gewartet? Und das macht uns natürlich hungrig: Für Speise und Trank ist bei guter Musik gesorgt.

Retour führt der Weg über die Melkalm zur Hahnenkammbahn, von wo wir wieder zurück zum Rasmushof „schlendern“.

Die Route ist mit 6 km und 372 Hm Auf- und 372 Hm Abstieg in gut 3 Stunden Gehzeit leicht gehbar - der Einkehrschwung und die guten Gespräche machen sie kurzweilig.

  • Rasmushof - Hahnenkammbahn

  • Auffahrt zum Starthaus

  • Wanderung Panoramaweg - Ehrenbachhöhsee - Streiteckmulde

  • Kompetenzcenter Führung - Einblick hinter die Kulissen

  • Retour über Melkalm - Hahnenkammbahn - Rasmushof

WETTERPROGNOSE

Kitzbühel
Austria
1.08 m/s 84 %
Klarer Himmel
5°C
0.79 m/s 69 %
Leichter Regen
7.6°C
0.86 m/s 80 %
Leichter Regen
4.5°C
0.76 m/s 75 %
Klarer Himmel
5.2°C
0.67 m/s N/A
Klarer Himmel
7.6°C

WETTERPROGNOSE

Kitzbühel
Austria
1.08 m/s 84 %
Klarer Himmel
5°C
0.79 m/s 69 %
Leichter Regen
7.6°C
0.86 m/s 80 %
Leichter Regen
4.5°C
0.76 m/s 75 %
Klarer Himmel
5.2°C
0.67 m/s N/A
Klarer Himmel
7.6°C

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück